Stand: 20.November 2022

Allgemeine GeschÀfts- und Nutzungsbedingungen - Buchungsplattform

1. Allgemeines, Geltungsbereich, Nutzung

Diese Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der Firma Strand & Mehr GmbH, Spaldingstr. 130-136, 20097 Hamburg (nachfolgend „Strand & Mehr“, „uns“, „wir“, „unser(e)“) gelten fĂŒr alle VertrĂ€ge und sonstigen Leistungen zwischen Ihnen und uns mit der zum Vertragsschluss gĂŒltigen Fassung.
Unsere Website steht dem Nutzer nur zur eigenen nicht-gewerblichen Nutzung zur VerfĂŒgung. Die Nutzung der Website und der von Strand & Mehr bereitgehaltenen Leistungen unterliegt diesen nachfolgenden Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen

Die Website und deren Inhalt dĂŒrfen von dem Nutzer nicht verĂ€ndert, vervielfĂ€ltigt, weitergegeben, verkauft, veröffentlicht oder in irgendeiner Art wiedergegeben werden. Strand & Mehr ist berechtigt, aus wichtigem Grund jederzeit den Zugang zu der Website und/oder den Online-Diensten zu sperren.

2. Umfang unserer Dienstleistungen, Vertragsschluss

Strand & Mehr stellt eine Online-Plattform zur VerfĂŒgung, auf der Nutzer Leistungen von Strandkorbvermietern (Vermietungspartner) buchen können. Als 'Buchung' wird Ihr Angebot bezeichnet, auf der Website von Strand & Mehr beschriebene Produkte oder Leistungen zu beziehen oder in Anspruch zu nehmen. Der Vertrag ĂŒber die von Ihnen ausgewĂ€hlten Produkte und/oder Leistungen besteht zwischen dem entsprechenden Vermietungspartner und Ihnen. Strand & Mehr tritt an einigen StrĂ€nden selbst als Vermietungspartner auf.

Es handelt sich bei den Leistungen der Vermietungspartner hauptsÀchlich um die Vermietung von Strandkörben. Die Allgemeinen GeschÀftsbedingungen** **der Vermietungspartner, sofern vorhanden, gelten jeweils zusÀtzlich zu den hier vorliegenden GeschÀftsbedingungen von Strand & Mehr und der Nutzer muss diesen im Rahmen des Buchungsprozesses zustimmen um einen Strandkorb zu buchen. Das Onlineangebot, sowie die App von Strand & Mehr und die Registrierung eines Nutzers ohne Auslösung einer zahlungspflichtigen Buchung mit Vertragsannahme ist jeweils kostenlos.

Sofern Sie diese Website zum Buchen von Leistungen nutzen, beauftragen Sie Strand & Mehr mit der DurchfĂŒhrung der Buchung des von Ihnen gewĂ€hlten Vermietungspartner. Die Annahme von Strand & Mehr (und damit das Zustandekommen eines Vermittlungsvertrages) erfolgt bei VerfĂŒgbarkeit der Leistung durch Mitteilung der Buchungsnummer, durch die entsprechende BuchungsbestĂ€tigung per eMail. Diese BestĂ€tigung beinhaltet die Details der Buchung.

Etwaige Unstimmigkeiten in den BestĂ€tigungsunterlagen, die Sie im Anschluss an eine Buchung erhalten, sind uns unverzĂŒglich mitzuteilen.

3. Ablauf der Buchung

Sobald die Buchung des Nutzers bestĂ€tigt ist, wird der Vermietungspartner fĂŒr den gebuchten Zeitraum einen entsprechenden Strandkorb fĂŒr die Nutzung des Nutzers bereithalten.

Einen Anspruch auf die spezifische Zuweisung eines Strandkorbes mit einer spezifischen Nummer, der genauen Position oder auf die Zuweisung von zusammenhĂ€ngenden Strandkörben wird meist seitens des Vermietungspartners nicht gewĂ€hrt. Im Rahmen des Möglichen können aber spezifische WĂŒnsche berĂŒcksichtigt werden.

Einige Vermietungspartner verschließen ihre Strandkörbe mit Schlössern. Die Vermietungspartner ĂŒbergeben Ihnen dann einen SchlĂŒssel oder einen Chip (=RFID Chip) zum Öffnen des Strandkorbs vor Ort am Tag der Buchung. Sollten gebuchte Strandkörbe mit einem “smarten” Schloss ausgestattet sein, wird dem Nutzer mittels der „Strandbutler-App ein digitaler SchlĂŒssel zur VerfĂŒgung gestellt, mit dem der Nutzer fĂŒr die Dauer der Mietzeit das Schloss des gebuchten Strandkorbs autark aufschließen und abschließen kann. Die „Strandbutler“-App wird kostenlos zur VerfĂŒgung gestellt. Sollte der Mieter kein entsprechendes oder funktionierendes EndgerĂ€t zur Hand haben, kann er das Schloss des gebuchten Strandkorbs mit Hilfe eines RFID-Chips öffnen und schließen. Diesen Chip erhĂ€lt der Mieter beim Vermietungspartner vor Ort.

4. Registrierung eines Nutzerkontos oder einer Gastbuchung

Um auf bestimmte Funktionen der Website und der Anwendung zuzugreifen und um einen Strandkorb oder andere GegenstĂ€nde zu buchen oder ein Inserat zu erstellen kann ein Konto ("Strand & Mehr-Konto") erstellt werden. Das Strand&Mehr-Konto muss mit Hilfe einer eMail-Adresse und der Angabe eines Passworts erstellt werden. Das Konto ermöglicht das Einsehen einer Buchung sowie bei Bedarf auch das Stornieren einer Buchung gemĂ€ĂŸ den Stornierungsbedingungen der Vermietungspartner.

Sollte der Nutzer kein Konto registrieren kann alternativ auch eine Gastbuchung vorgenommen werden. Gastbuchungen werden nur unter einer eMail-Adresse gespeichert und als Nutzer einer Gastbuchung kann diese Buchung nur unter Angabe der eMail-Adresse sowie der Buchungsnummer aus der BestĂ€tigungsemail eingesehen und gemĂ€ĂŸ den Stornierungsbedingungen der Vermietungspartner storniert werden.

Strand & Mehr behält sich das Recht vor, Ihr Strand & Mehr-Konto und Ihren Zugriff auf die Website, die Anwendung und die Dienste zu sperren und/oder zu kündigen, wenn sich Informationen, die während des Registrierungsprozesses oder danach zur Verfügung gestellt wurden, als falsch, betrügerisch, veraltet oder unvollständig erweisen.

Sie sind für den Schutz Ihres Passworts verantwortlich. Sie stimmen zu, die Verantwortung für alle Aktivitäten oder Handlungen unter Ihrem Strand & Mehr-Konto zu übernehmen. Diese Verantwortung erlöscht erst dann, sobald Sie Strand & Mehr über die unerlaubte Nutzung Ihres Strand & Mehr-Kontos informiert haben und Strand & Mehr angemessen Zeit hatte, um Maßnahmen zu ergreifen oder das Konto auf Wunsch des Nutzers zu löschen oder zu deaktivieren.

5. Preise

Das Onlineangebot, sowie die App von Strand & Mehr und die Registrierung eines Nutzers ohne Auslösung einer zahlungspflichtigen Buchung mit Vertragsannahme ist jeweils kostenlos.

Bei der Vermietung eines Strandkorbes oder anderen GegenstĂ€nden gelten die von dem jeweiligen Vermietungspartner vorgegebenen Preise und Stornierungsbedingungen (zusammen “Konditionen”). Die Konditionen werden dem Kunden im Rahmen des Buchungsvorgangs auf der Website angezeigt und können jederzeit durch Aufruf des jeweiligen Vermietungspartners auf der Website eingesehen werden.

6. Zahlung

Soweit Strand & Mehr Leistungen in Rechnung stellt und Zahlungen einzieht, geschieht dies im Namen und fĂŒr Rechnung des jeweiligen Vermietungspartners der Leistung.

Gebuchte Leistungen sind sofort auf der Plattform nach Buchung mit einer der zur Auswahl stehenden Zahlungsmethoden zu bezahlen. Sollte Rechnungskauf/Vorkasse ausgewĂ€hlt werden, kann der Nutzer die Zahlung auch spĂ€ter per BankĂŒberweisung tĂ€tigen. Die Zahlung muss aber gemĂ€ĂŸ den Konditionen des Vermietungspartners zum spĂ€testen möglichen Zahlungstermin in der Regel nach 14 Tagen erfolgt sein, um die Strandkorbvermietung in Anspruch nehmen zu können.

7. Datenschutz

Unsere Bestimmungen zum Datenschutz und zu Cookies finden Sie auf unserer Webseite. NĂ€heres ĂŒber die Datensicherheit und Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer DatenschutzerklĂ€rung: https://app.strandbutler.de/content/dataprivacy

8. GewÀhrleistung

Zum Zwecke der Aktualisierung, SystemprĂŒfung oder Wartung der Plattform ist Strand & Mehr jederzeit in eigenem Ermessen dazu berechtigt die Plattform abzuschalten. Der Nutzer erklĂ€rt sich mit allen notwendigen und nutzbringenden Abschaltungen einverstanden, auch wenn diese unangekĂŒndigt oder kurzfristig sind.

9. Geistiges Eigentum, BeitrÀge, Urheberrechte

Strand & Mehr ist Inhaberin des Urheberrechts und aller anderen Schutzrechte an der Website und deren Inhalt. SĂ€mtliche Inhalte stehen ausschließlich Strand & Mehr zu, es sei denn, die Inhaberschaft eines Dritten ist besonders gekennzeichnet. Der Nutzer erhĂ€lt keinerlei Rechte oder Lizenzen zur Nutzung dieser Marken.

Strand & Mehr ist Inhaberin sĂ€mtlicher Schutzrechte an Software, die Stand & Mehr zum Download auf der Website bereithĂ€lt. Die unberechtigte Nutzung, VervielfĂ€ltigung oder Weitergabe solcher Software ist ausdrĂŒcklich untersagt. Soweit keine gesonderte Vereinbarung besteht, ĂŒbertrĂ€gt die Inhaberin der Software hiermit dem Nutzer ein persönliches, nicht ĂŒbertragbares Nutzungsrecht, das sich ausschließlich auf die Nutzung der Software zum Zwecke des Zugriffs, der Darstellung und der vertragsgemĂ€ĂŸen Nutzung der Website in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen erstreckt. Jegliche VervielfĂ€ltigung der Software auf irgendeinen anderen Server oder DatentrĂ€ger zum Zwecke weiterer VervielfĂ€ltigungen ist ausdrĂŒcklich verboten.

Eine andere als die vertragliche Nutzung der Website und deren Inhalt ist nicht erlaubt, dies schließt auch die Reproduktion, Modifikation, Distribution, Übertragung, Publikation, PrĂ€sentation, und/oder die Zurschaustellung mit ein. Insbesondere ist die Verwendung von Logos und/oder Grafiken der Website außerhalb dieser untersagt, sofern nicht die ausdrĂŒckliche Einwilligung von Strand & Mehr dazu erteilt wurde.

10. Haftung, BeschrÀnkungen

Strand & Mehr bemĂŒht sich sicherzustellen, dass die auf der Website verfĂŒgbaren Informationen, Software und Daten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, aktuell, richtig und vollständig sind.

Strand & Mehr haftet nur in FĂ€llen des Vorsatzes oder der groben FahrlĂ€ssigkeit, sowie wegen ĂŒbernommener Garantien und fĂŒr die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Kardinalpflichten sind hierbei Pflichten, deren ErfĂŒllung die ordnungsgemĂ€ĂŸe DurchfĂŒhrung des Vertrags ĂŒberhaupt erst ermöglicht und/oder auf deren Einhaltung der Nutzer regelmĂ€ĂŸig vertrauen darf und/oder fĂŒr das Erreichen des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist bzw. deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefĂ€hrdet.

Bei leicht fahrlĂ€ssiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung von Strand & Mehr auf vertragstypische und vorhersehbare SchĂ€den begrenzt. Strand & Mehr haftet in diesen FĂ€llen nicht fĂŒr mittelbare SchĂ€den, MangelfolgeschĂ€den, entgangenen Gewinn oder ausgebliebene Einsparungen.

Alle AusschlĂŒsse und Begrenzungen der Haftung gelten nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei grober FahrlĂ€ssigkeit oder Vorsatzes seitens Strand & Mehr.

11. Schlussbestimmungen

Strand & Mehr weist auf die Existenz der EuropĂ€ischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hin, die fĂŒr die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. FĂŒr die Einrichtung der Plattform ist die EuropĂ€ische Kommission zustĂ€ndig. Die EuropĂ€ische Online-Streitbeilegungs-Plattform ist hier zu finden: http://ec.europa.eu/odr
Die E-Mail von Strand & Mehr lautet: moin@strandkorbjetzt.de
Strand & Mehr behält sich das Recht vor, nach alleinigem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung Änderungen an der Website vorzunehmen. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, die Website auf dem neuesten Stand zu halten. Falls wir Änderungen an diesen Bedingungen vornehmen, (i) veröffentlichen wir die Änderung auf der Website oder der Anwendung bei Ihrer nächsten Anmeldung oder (ii) teilen wir Ihnen die Änderung per Email mit.

Strand&Mehr behĂ€lt sich das Recht vor, die Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen mit Wirkung fĂŒr die Zukunft jederzeit zu Ă€ndern oder zu erneuern, ohne dass insoweit eine Pflicht zur Mitteilung gegenĂŒber dem Nutzer besteht. Auf der Website wird die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen vom Zeitpunkt ihrer Geltung an bereitgehalten. Mit der Weiternutzung der Website bzw. mit dem EinverstĂ€ndnis bei erneuter Buchung nach einer Änderung der Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen erklĂ€ren Sie Ihr EinverstĂ€ndnis zu den Änderungen.

Diese Allgemeinen GeschÀftsbedingungen sowie die vorstehend bezeichneten anderen Bestimmungen enthalten grundsÀtzlich alle Vereinbarungen des zwischen Ihnen und Strand&Mehr bestehenden Vertrages. Individuelle Vertragsabreden zwischen den Parteien haben jedoch gesetzlichen Vorrang.

Salvatorische Klausel: Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam, nicht durchsetzbar sein oder werden oder sollte dieser eine Lücke enthalten, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine Regelung gelten, die dem wirtschaftlichen Zweck dieses Vertrages und seiner Bestimmungen am nächsten kommt.

Für diese Nutzungsbedingungen und alle Rechtsbeziehungen zwischen Strand & Mehr und dem Nutzer gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand fĂŒr alle Streitigkeiten aus VertragsverhĂ€ltnissen zwischen den Parteien die Stadt Hamburg.